Anmeldung

Liebe Freundinnen und Freunde der THW-Jugend, liebe Teilnehmende,

endlich ist es wieder soweit! Ab 15. März bis 31. Mai 2019 ist das Anmeldetool unter anmeldung.bundesjugendlager.de für die verbindliche Anmeldung zum Bundesjugendlager freigeschaltet. Die Anmeldung erfolgt über die jeweilige Ortsjugend.

Teilnahmebeiträge:

Achtung! Bitte wartet mit der Überweisung der Kostenbeiträge, bis die Rechnung bei euch eingegangen ist. Die Rechnungen werden nach Anmeldeschluss in der Zeit vom 1.-15. Juni 2019 versendet. Vorher erfolgte Überweisungen können wir nicht zuordnen und müssen sie daher zurückbuchen!

  • Für die Teilnahme erheben wir einen Kostenbeitrag in Höhe von 95 Euro pro Person. Bei Geschwistern zahlt das 1. Kind den vollen Beitrag, jedes weitere Kind zahlt einen ermäßigten Teilnahmebeitrag von 65 Euro. Kinder im Alter von 3-5 Jahren zahlen nur 50 Euro.

  • Bei jeder Jugendgruppe können unabhängig von der Teilnahmezahl grundsätzlich zwei Betreuer_innen zum normalen Teilnahmebeitrag von 95 Euro am Bundesjugendlager teilnehmen. Ab dem_der 9. Jugendlichen erhöht sich die Anzahl der Betreuer_innen.  Je angefangene 8 Jugendliche kann dann ein_e weitere_r Erwachsene_r zum normalen Teilnahmebeitrag von 95 Euro am Bundesjugendlager teilnehmen
    (Beispiele: bis 8 JuHe = 2 JuBe, 9-16 JuHe = 3 Ju-Be, 17-24 JuHe = 4 JuBe, ...).

  • Für alle weiteren Erwachsenen erheben wir einen Teilnahmebeitrag von 115 Euro pro Person.

  • Jugendliche und Jüngste als Kurzbucher_innen (maximal 4 Nächte) zahlen 15 Euro/Nacht. Bei Geschwistern zahlt das 1. Kind 15 Euro/Nacht, jedes weitere Kind einer Familie zahlt 10 Euro/Nacht. Erwachsene zahlen einen Beitrag von jeweils 18 Euro/Nacht. Über die Dauer von 4 Nächten hinaus wird der volle Teilnahmebeitrag erhoben.

  • Tagesgäste (Jugendliche, Jüngste und Erwachsene) zahlen 10 Euro/Tag.

  • Bei Wettkampfmannschaften werden die Teilnahmebeiträge für 15 Teilnehmende um 45 Euro/Person reduziert, darunter maximal 3 Erwachsene. Für alle weiteren Teilnehmenden werden die regulären Teilnahmebeiträge berechnet. Die Reduzierung gilt sowohl für Vollbucher_innen als auch für Kurzbucher_innen (Die Reduzierung entspricht dem Beitrag für 3 Nächte).

  • Für Schiedsrichter_innen des Bundeswettkampfes wird der Teilnahmebeitrag grundsätzlich um 36 Euro (entspricht dem Beitrag für 2 Nächte) reduziert. Für sie gelten ansonsten die normalen Beiträge für Vollbucher_innen bzw. Kurzbucher_innen.

  • Es kann pro Teilnehmer_in nur ein Rabatt gewährt werden. Hierbei ist der jeweils höchstmögliche Rabatt anzuwenden.

  • Die aufgezeigten Beiträge werden gleichermaßen sowohl Mitgliedern der THW-Jugend und Mitgliedern der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk als auch Nicht-Mitgliedern berechnet.

  • Geladenen Gästen der Veranstaltungsleitung werden keine Teilnahmebeiträge berechnet.

  • Weitere Kosten können der Jugendgruppe durch kostenpflichtige Freizeitaktivitäten entstehen, zu denen Ihr Euch als Gruppe oder als Einzelpersonen anmelden könnt.

Anmeldung:

  • Nach erfolgreicher Anmeldung steht Euch eine Teilnehmendenliste mit Euren Angaben aus dem Formular zum Download zur Verfügung. Nach dem Anmeldeschluss, in der Zeit vom 01.-15. Juni 2019, werdet Ihr dann von der Bundesgeschäftsstelle eine Anmeldebestätigung mit einer Rechnung bekommen, in der Euer Gesamtteilnahmebeitrag ausgewiesen wird. Bitte überweist Euren Teilnahmebeitrag erst nach Erhalt dieser Rechnung! Bis dahin bitten wir Euch um etwas Geduld.

  • Achtet bitte darauf, dass die Angaben zur Teilnehmer_innen-Zahl und zu den Zelten und Fahrzeugen realistisch sind, da wir diese Angaben für die Planung des Bundesjugendlagers nutzen.

  • Änderungen und Ergänzungen an den Teilnehmendendaten, den Fahrzeugen und Zelten können nach dem 31.05.2019 über die Webseite nur in Absprache mit der Bundesgeschäftsstelle der THW-Jugend vorgenommen werden.

  • Die Stornierung einer Anmeldung nach dem 31. Mai 2019 ist über das Anmeldetool nicht mehr möglich und kann nur in begründeten Ausnahmefällen durch die Bundesgeschäftsstelle der THW-Jugend erfolgen. Die Erstattung der Kosten ist nur nach Beendigung des Bundesjugendlagers möglich und wird im Einzelfall geprüft.

  • Die angemeldeten Gruppen erhalten rechtzeitig vor dem Zeltlager weitergehende Informationen zum Bundesjugendlager.

  • Bei groben Regelverstößen hinsichtlich der Lagerordnung (siehe Campordner, Versand ab 12. Juni 2019) behält sich die Veranstaltungsleitung vor, einen Verweis von der Veranstaltung auszusprechen. Eine Erstattung des Teilnahmebeitrages erfolgt in diesem Falle nicht.

Voraussetzung für die Anmeldung:

  • Für die Anmeldung ist das Ausfüllen einer Einverständniserklärung durch den/die Erziehungsberechtigte_n/Sorgeberechtigte_n sowie die Bestätigung zur Veröffentlichung von Personenbildnissen und die Bestätigung nach Artikel 13 und 14 EU-DSGVO erforderlich.

  • Ausgefüllte Formulare müssen bis zum 31.05.2019 der Ortsjugend vorliegen.

  • Die Ansprechperson der Ortsjugend bestätigt per Klick im Anmeldetool, dass zu jeder Anmeldung die Formulare ausgefüllt und unterschrieben vorgelegt wurden.

  • In begründeten Fällen sind die Erklärungen auf Nachfrage der Bundesgeschäftsstelle zur Verfügung zu stellen.

Erstattungsanträge werden bis zum 31. August 2019 entgegengenommen!