TestTest Wo geht’s hin in Rudolstadt? Bundesjugendlager 2019

Wo geht’s hin in Rudolstadt?

Kartenausschnitt von Rudolstadt (Quelle: Google LLC)

Immer mehr Fragen zum Bundesjugendlager 2019 erreichen uns. Wir freuen uns natürlich super über Euer Interesse und daher wollen wir heute auch die beliebteste Frage klären:

Wo findet denn das Bundesjugendlager und der Bundeswettkampf in Rudolstadt statt?

Wenn Ihr die Karte von Rudolstadt hernehmt, fällt schnell auf, dass man hier ein Messegelände, wie in Neumünster oder Wolfsburg, vergeblich sucht. Ein großes Schloss gibt es – Schloss Heidecksburg. Aber ein Bundesjugendlager im Schloss? Auch eher unwahrscheinlich.

Es fällt aber auf, dass Rudolstadt direkt an der Saale liegt und der Fluss im Stadtgebiet einen Knick macht. Große Teile des Stadtgebietes befinden sich dabei nördlich des Flusses. Somit ist direkt im Saale-Knick viel Freifläche. Ob das Camp wohl hier aufgebaut wird? Richtig!

Im Bild seht Ihr links die Camp-Fläche und rechts das Gelände für den Bundeswettkampf eingezeichnet.

Die Camp-Fläche hat im Vergleich zu vorangegangenen Bundesjugendlagern eine große Besonderheit: es gibt hier nicht ein einziges Haus. Der Bundesjugendvorstand hat sich dabei aktiv für diese Fläche entschieden und möchte damit dem Bundesjugendlager auch wieder mehr einen Zeltlagercharakter geben. Aber keine Sorge: auf alles Wichtige müsst Ihr natürlich nicht verzichten. Die Teams der Bereitstellungsräume 500 Nord und West werden bereits am 12. Juli – also zwei Wochen vor Eröffnung (!) – im Rahmen einer großangelegten Übung mit dem Aufbau von Festzelt, Sanitäreinrichtungen, Wasserver- und -entsorgung, Stromversorgung und vielem mehr beginnen.

Die Fläche für den Bundeswettkampf ist fußläufig vom Camp aus zu erreichen. Durch den Heinrich-Heine-Park laufend, erreicht Ihr das Wettkampfgelände in zirka 15 Minuten. Was auf dem Festplatz Bleichwiese am 28.07.2019 passieren wird, wird natürlich noch nicht verraten. Lasst Euch überraschen!

Pssst – und ein kleiner Geheimtipp: Vom Camp aus sind es nur knapp 5 Minuten zu Fuß bis zum städtischen Freibad.