Jörg Reichl

Bürgermeister der Stadt Rudolstadt

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer am THW-Bundeslager 2019,

im Namen der Stadt Rudolstadt möchte ich Euch herzlich zum THW-Bundesjugendlager 2019 willkommen heißen. Wir freuen uns, dass Ihr unsere Kleinstadt in der Mitte Thüringens, dem „Grünen Herzen Deutschlands“, als Veranstaltungs- und Wettbewerbsort gewählt habt.

Rudolstadt, nicht nur touristisch als „Schillers heimliche Geliebte“ sondern auch durch außergewöhnliche Großveranstaltungen und Festivals weit über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt, wird sich für die Junghelferinnen und Junghelfer des Technischen Hilfswerks, die Betreuer und Begleiter sowie ein neugieriges Publikum beim Bundeswettkampf als gute Gastgeberin erweisen.

Ich kann Euch versichern, dass wir dazu über beste Erfahrungen, die örtlichen Voraussetzungen sowie kulturelle und soziale Angebote verfügen, um gemeinsam mit dem THW-Ortsverband und vielen anderen Mitwirkenden bei der Planung und Vorbereitung dieser großen Bundesveranstaltung tatkräftig Unterstützung zu geben. Es erwartet Euch also im Rahmen des Mottos „Abenteuer im Thüringer Wald“ ein vielfältiges und spannendes Programm mit Exkursionen, Workshops, sportlichen und technischen Leistungsvergleichen und vor allem abwechslungsreichen Gemeinschaftserfahrungen während des einwöchigen Lagerlebens auf unserer „Großen Wiese“ und der traditionellen Wettkampf-Veranstaltung auf dem Festplatz „Bleichwiese“. Sicher werden Euch dort  nicht nur Eure mitgereisten Freunde, sondern auch zahlreiche Rudolstädter Einwohner sowie Besucher von außerhalb entsprechend „anfeuern“.

Darüber hinaus wird Euch sicher noch Zeit bleiben, um die touristischen und kulturellen Angebote unserer Stadt, die reizvolle Natur sowie einige Sehenswürdigkeiten in Thüringen kennenzulernen. 

Ich drücke allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Daumen und wünsche viel Spaß und Erfolg beim Bundesjugendlager des THW in Rudolstadt.

Jörg Reichl

Bürgermeister